Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wildgerichte vom Feinsten

Ab dem 15. Oktober 2016 bereiten Ihnen unsere Gastronomen aus dem Kreis Steinburg sechs Wochen lang leckeres Wildbret von Damwild, Wildschwein, Reh, Hase, Fasan oder Ente. Bis Ende November haben Sie die Gelegenheit, leckere Wildgerichte zu probieren. In jedem teilnehmenden Restaurant erwartet Sie eine spezielle Speisekarte für die Steinburger Wildwochen. Wildgerichte aus heimischen Revieren – von bodenständig bis extravagant – für Kenner und für Wild-Neugierige.

Kleine Appetithäppchen gibt es bei der Auftaktveranstaltung am 15. Oktober 2016 im Holstein Center Itzehoe, von 11 bis 13 Uhr.

Die teilnehmenden Gastronomen und die Kreisjägerschaft wünschen Ihnen viel Spaß beim Probieren und Genießen. Guten Appetit!

Zur Info: Die Steinburger Wildwochen sind eine Initiative der Kreisjägerschaft Steinburg e.V. und des Hotel- und Gaststättenverbandes Steinburg (DEHOGA Steinburg). Ziel ist es, das Bewusstsein für die Qualität, Frische und Schmackhaftigkeit regionaler Wildprodukte zu wecken. Jägerei ist aktiver Natur- und Landschaftsschutz und stets der Nachhaltigkeit verpflichtet.

Steinburger Gastronomen laden zu den 5. Steinburger Wildwochen ein Ausgesuchte Wildgerichte als Probeportion beim Auftakt im Holstein Center in Itzehoe am 15. Oktober 2016.

Mehrer Personen in der Mitte des Bildes.

Am 15. Oktober 2016 starten die Steinburger Wildwochen in eine neue Runde. 10 ausgesuchte Wildgerichte können bei der 5. Auftaktveranstaltung im Holstein Center in Itzehoe von 11 Uhr bis 13 Uhr verkostet werden. 

Die „Steinburger Wildwochen“ sind eine Initiative des DEHOGA-Kreisverbandes Steinburg und der Kreisjägerschaft Steinburg e.V. Die Steinburger Gastronomen möchten auch in diesem Jahr wieder die Qualität und Frische regionaler Wildprodukte zeigen und verdeutlichen, dass sich Wildbret als das natürlichste aller Fleischprodukte ideal für eine bewusste Ernährung anbietet, da es natürlich erzeugt wird und unbelastet ist. Zudem ist es in der Natur langsam gereift. 

„Roulade von der Barbarie Entenbrust mit Topinambur-Püree, Kartoffelbaumkuchen und Fliederbeerenjus“, „Schleswig-Holsteiner Hirschbraten mit Schokoladenrotkraut, Serviettenschnitte und Pilzrahmsauce“, „Kurzgebratene Rehrückenmedaillons und im Ofen geschmorte Rehschulter, dazu Aprikosen-Rosmarin-Chutney, geschmorter Butternusskürbis, lila Kartoffelstampf und geröstete Walnüsse“ sind nur drei der insgesamt 10 Gerichte, die am 15. Oktober 2016 als erste Kostproben bei der Auftaktveranstaltung im Holstein Center in Itzehoe von 11 – 13 Uhr angeboten werden. Zum Preis von 3,50 € pro Portion können Besucher leckeres Wildbret als Probierportion verzehren.

Nach der Auftaktveranstaltung wartet dann jeder Gastronomiebetrieb mit einer eigenen kleinen „Wildkarte“ auf, d.h. jeder Betrieb bietet in dem 6-wöchigen Aktionszeitraum bis Ende November etwa fünf gesonderte Wildgerichte à la carte an. Leckeres Wildbret von Damwild, Wildschwein, Reh, Hase, Fasan oder Ente, alles wird dabei sein. Wildgerichte aus Steinburger Revieren - von bodenständig bis extravagant, für Kenner und für Wild-Neugierige, das versprechen die Gastronomen auch in diesem Jahr wieder.

Unterstützt werden die Steinburger Wildwochen von der Kreisjägerschaft Steinburg e.V., Getränke Hintz Itzehoe, St. Michaelis Mineralbrunnen Rellingen, ERGO-Versicherungen und von der Dithmarscher Privatbrauerei Karl Hintz GmbH & Co. KG aus Marne.

Folgende Gastronomiebetriebe beteiligen sich an den „Steinburger Wildwochen“:

  • Gasthof „Zur Erholung“, Heiligenstedten
  • Hotel & Restaurant „Der Däne“, Glückstadt
  • Landgasthaus & Hotel „Zum Dückerstieg“, Neuendorf-Sachsenbande
  • Fährhaus Kollmar, Kollmar
  • Gaststätte „Zur Erholung“, Lockstedt
  • Hof Beermann`s, Borsfleth
  • Restaurant „Zur Alten Mühle“, Glückstadt
  • Gasthaus „Der kleine Heinrich“
  • Glückstadt; Hotel Mercure Klosterforst
  • Itzehoe; „Dithmarscher Hof“, Itzehoe

Ein Faltblatt mit allen teilnehmenden Betrieben kann bei der Wilstermarsch Service GmbH (Tel.: 04823 - 921 59 50 oder info[at]wilstermarsch-service.de) bestellt werden. 

Auftakt

Auftaktveranstaltung am 15. Oktober 2016 im Holstein Center Itzehoe, von 11 bis 13 Uhr

Am 15. Oktober heißt es „An die Töpfe, fertig, los!“. Zur offiziellen Eröffnung der Steinburger Wildwochen präsentieren die teilnehmenden Gastronomen die Gerichte, die sie ihren Gästen während der Steinburger Wildwochen anbieten möchten.

Für die Besucher im Holstein Center gibt es erste Kostproben der leckeren Wildspezialitäten. Die köstlichen Gerichte können zum Preis von 3,50 € pro Portion probiert werden.

Werden auch Sie „Testesser“ und lassen Sie sich die Möglichkeit nicht entgehen einige der besonderen Gaumenfreuden zu probieren und den Seite an Seite arbeitenden Gastronomen einmal auf die Finger zu gucken.

Veranstaltungsort
Holstein Center
Feldschmiedekamp 4
25524 Itzehoe
www.holstein-center.de


  • Landgasthaus & Hotel Zum Dückerstieg

    Der Landgasthof bietet ein Restaurant mit frischer, regionaler Landküche.

    25554 Neuendorf-Sachsenbande
    0 4823 9 29 29

    Details

  • Gasthof "Zur Erholung"

    25524 Heiligenstedten

    Details

  • Fährhaus Kollmar

    25377 Kollmar

    Details

  • Gaststätte "Zur Erholung"

    25551 Lockstedt

    Details

  • Restaurant "Zur Alten Mühle"

    25348 Glückstadt

    Details

  • Hof Beermann's

    25376 Borsfleth

    Details

  • Hotel & Restaurant "Der Däne"

    25348 Glückstadt

    Details

  • Gasthaus "Der kleine Heinrich"

    25348 Glückstadt
    +49 4124 36 36

    Details

  • Hotel Restaurant Café & Bar Dithmarscher Hof

    Im Herzen von Itzehoe gelegen.

    25524 Itzehoe
    04821 681210

    Details

  • Hotel Mercure Klosterforst

    Modernes Haus mit 78 Zimmern und roter Backsteinfassade.

    25524 Itzehoe
    + 49 4821 1520 0

    Details

Flyer

Hier können Sie den neuen Flyer für die Steinburger Wildwochen 2016 herunterladen.

Sponsoren

Die Steinburger Wildwochen werden unterstützt durch:

"Dehoga Kreis Steinburg" in blauer Schrift.
Blauer Schriftzug "Getränke Hintz - Itzehoe" mit einem blauen Weinglas am rechten Ende.
Zwei Einhörner die einen Spiegel anspringen, auf dem ein großes M steht.
"Dithmarscher Pilsener" auf gelben Untergrund.
Eine Rote und eine Blaue Flagge über dem Schriftzug "Holstein Center".
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen