Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auf der Schleuseninsel in Brunsbüttel wird die 5. Schleusenkammer gebaut, das derzeit größte Wasserbauprojekt Europas.

Anschrift: Gustav-Meyer-Platz 2
25541 Brunsbüttel
Zusätzliche Infos: www.schleuseninfo.de

Ansprechpartner

Die touristische Attraktion der Stadt, die Schleusenanlage des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel, zeigt sich mit dem SchleusenInfoZentrum (kurz SiZ) seinen Gästen von einer ganz neuen und spannenden Seite. Das „Gebäude“, die 5. Kammer, wird auf der Schleuseninsel zwischen zwei hoch empfindlichen und über 100 Jahre alten Schleusen errichtet. Speziell geschulte Schleusenführer  führen zuerst über das Schleusengelände und vermitteln Ihnen dann im SIZ einen direkten  Einblick über Kameras in Echtzeit, an Modellen und mit modernen Medien in das Geschehen auf der Großbaustelle. 

Eine Schleusenführung mit Besuch im SIZ ist in der Saison von März bis Oktober für spontane Besucher im Rahmen einer offenen Führungen an verschiedenen Tagen um 14 Uhr möglich.

Termine:
März & April: sonntags + dienstags
Mai: sonntags + dienstags + donnerstags
Juni bis September: sonntags + dienstags + mittwochs + donnerstags
Oktober: sonntags + dienstags

Gruppenführungen können ganzjährig  gebucht werden.

Die aktuellen Angebote und Infos sowie Buchungsmöglichkeiten für Gruppen finden Sie auch unter www.schleuseninfo.de. 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen