Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Gartenroute "Von Baumschulbaronen und Pflanzenjägern" führt auf 105 km durch den Kreis Pinneberg. Auf der Tour entdecken Sie mit dem Rad viele interessante und bedeutende Schau- und Sichtungsgärten, beeindruckende Gutsparks, weltweit bekannte Baumschulen mit Spezialgärten oder weit in die Landschaft strahlende Alleen.

Auf der 105km langen Gartenroute erleben Sie die für Pinneberg typischen Gartenbesonderheiten.
Die Gartenroute "Von Baumschulbaronen und Pflanzenjägern"
Anschrift: Hauptstraße 26
25489 Haseldorf

Ansprechpartner

Telefon: +49 4124 60 49 592
E-Mail: info[at]holstein-tourismus.de
Website: http://www.gartenrouten-sh.de

Auf der Gartenroute erleben Sie die für Pinneberg typischen Gartenbesonderheiten. Die 105 km lange Route, kann an einem Stück oder in vielen kleinen Etappen erkundet werden. Sie führt zu den oft verborgenen Spuren, die die Baumschulbarone und Pflanzenjäger in den Gärten hinterlassen haben.

Besuchen Sie den Baumpark Aboretum und das Rosarium Uetersen, die wohl bekanntesten Gärten der Region. In der Marsch entdecken Sie den idyllischen Gutspark in Haseldorf. Zwischen den Obstwiesen der Marsch und den Reetdachhäusern mit ihren typisch gestreiften Holzgiebeln und fröhlich blumigen Vorgärten erblicken Sie in Seestermühe schon von Weitem die rund 700 m lange Lindenallee am Horizont.

Imposante Baumriesen können Sie auf dem Friedhof des Landdrosten in Rellingen erblicken und auch die Schloßinsel im Rantzauer See, das Areal rund um das Kloster und das Museum Langes Tannen in Uetersen oder der kleine aber feine Rosengarten in Pinneberg sind einen Besuch wert.

Weitere Informationen zu den insgesamt neun Gartenrouten in Schleswig-Holstein und den einzelnen Stationen finden Sie hier.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen