Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wussten Sie, dass das älteste fahrtüchtige Segelschiff Deutschlands – die Rigmor – mit ihren mehr als 150 Jahren von Glückstadt aus die Elbe erobert?

Die Rigmor (c) Förderverein Rigmor von Glückstadt e.V.
Die Rigmor in voller Fahrt (c) GDM GmbH
Die Rigmor auf der Elbe (c) Förderverein Rigmor von Glückstadt e.V.
Erleben Sie den ultimativen Segelausflug mit der Rigmor.
Das Segelschiff „Rigmor“ in Glückstadt
Öffnungszeiten: Es werden mehrere Fahrten pro Monat angeboten.

Ansprechpartner

Telefon: 0 41 24 - 89 05 46
E-Mail: rigmor[at]rigmor.de
Website: http://www.rigmor.de
Telefon: 0 41 24 - 93 75 85
E-Mail: info[at]glueckstadt-dm.de
Website: http://www.glueckstadt-tourismus.de

Sie wurde im Jahre 1853 in Glückstadt als Zollkreuzer No. 5 gebaut, um im Auftrag des Königlich Dänischen Kreuzzollwesens eintreffende Schiffe auf zollpflichtige Ladung zu überprüfen. Heute steht sie für Segelausflüge bereit, bei denen die Leichtmatrosen gerne auch selbst das Steuer in die Hand nehmen können.

Auf einer Fahrt spüren die Kraft der Natur, wenn der Wind in den Segeln das altehrwürdige Schiff in Bewegung versetzt! Begeben Sie sich an Bord und genießen Sie vom Wasser aus die Stille der Elbmarschen und den traumhaften Blick über das Wasser bis zum Horizont. Sie sind der Kapitän und steuern das alte Segelschiff hinaus auf die Elbe. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung erfahrener Seebären… 

Hier erhalten sie weitere Informationen zur Kampagne #einfachmalraus. Weitere Informationen zu den nächsten Abfahrten finden Sie unter www.rigmor.de

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen