Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Ausstellung im Urzeithof befindet sich auf dem ehemaligen Heuboden eines Bauernhofes. Auf einer Fläche von 300 m² kann man die Vergangenheit unseres Planeten hautnah erleben. Die Idee des Urzeithofes ist es, Erdgeschichte (be-)greifbar zu machen.

Öffnungszeiten: Freitag: 15:00-18:00 Uhr oder nach Vereinbarung
Anschrift: Fehrenböteler Dorfstr. 5
24635 Fehrenbötel

Ansprechpartner

Name: Katrin Mohr
Telefon: +49 1 63 - 75 89 84 6
E-Mail: urzeithof[at]t-online.de
Website: http://www.urzeithof.de

Hier dürfen die Besucher gerne alles in die Hand nehmen, um die Dinge besser zu verstehen. Die Reise durch die Erdgeschichte beginnt im Erdaltertum, als die ersten Lebewesen das Meer bevölkerten und die Pflanzen die ersten Wälder bildeten. Das Erdmittelalter ist das Zeitalter der Dinosaurier. Die Besucher können ihren Fuß mit einem echten Dinosaurierfußabdruck vergleichen oder das Gebiss eines Mosasaurus anfassen. In der Erdneuzeit entwickelten sich die Säugetiere zu großen Formen. Der Riesenhai Carcharodon megalodon ist so groß, dass ein einziger Zahn eine Kinderhand verdeckt. In der Eiszeit angekommen, gibt es Mammutknochen aus der Nordsee und Zähne vom Höhlenbär zu bestaunen.

Die ausgestellten Steinzeit-Werkzeuge wurden im Kreis Segeberg gefunden und dürfen gerne in die Hand genommen werden, um ihren Gebrauch besser zu verstehen. Im Heute wartet eine Muschel- und Schneckensammlung auf die Besucher. Hirschgeweihe können gestemmt oder eine Wildschweinschwarte gestreichelt werden. Eine überaus reiche Farben- und Formenvielfalt kann man bei den Mineralien erleben. Die Gletscher der Eiszeit brachten Gesteine aus Skandinavien nach Schleswig-Holstein. Man nennt sie Geschiebe. Die Vielfalt der im Urzeithof befindlichen Feld- und Strandsteine ist einzigartig. Schrammen und Kratzer auf ihrer Oberfläche zeugen von ihrer langen und beschwerlichen Reise. Wussten Sie schon, dass es Steine zum Hören und zum Riechen gibt? Die Ausstellung im Urzeithof regt zum Staunen an und erzählt viele spannende (Erd-)Geschichten.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen