Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Traditionsbetrieb in vierter Generation - die Fischzucht Reese

Leckere frische und geräucherte Fische von der Fischzucht Reese
Fischzucht Reese (c) Fischzucht Reese
Öffnungszeiten: ganzjährig Montag-Freitag: 8:00-16:30 Uhr, Angelpark täglich 06.00 bis 20.00 Uhr
Anschrift: Papiermühle 4
24616 Sarlhusen

Ansprechpartner

Telefon: 0 43 24 - 88 10 84 0
E-Mail: reese[at]reese-fischzucht.de
Website: http://www.fischzucht-reese.de

Auf dem Gelände einer ehemaligen Papiermühle entstand bereits 1885 eine Forellenzucht. Noch heute ist die Fischzucht Reese in Familienbesitz. In vierter Generation führt  Fischwirtschaftsmeister Gunnar Reese die Fischzucht, die heute das größte Fischzucht- und Fischereiunternehmen in Schleswig-Holstein ist.

Die Fischzucht und die Veredelung von Süßwasserfischen spielen in Sarlhusen eine große Rolle, denn in unterschiedlichen Teichanlagen werden Fische verschiedener Arten aufgezogen und zusammen mit Fangfisch aus den Fischereien in Ostholstein verarbeitet oder verkauft. Ob Aal oder Zander, in der Verarbeitung wird auf Tradition gesetzt, dafür sorgt die eigene Rezeptur im traditionellen Altonaer Ofen. Hier wird noch mit Holz und Spänen geräuchert – ein kulinarisches Erlebnis. 

Malerisch und ruhig im Naturpark Aukrug gelegen gibt es in der Fischzucht viel zu entdecken und zu erleben. Der Angelpark hat täglich geöffnet und bietet mit den verschiedenen Gewässern viele Möglichkeiten. Auf Wunsch können Besucher sogar ihren eigenen Teich für einen Tag mieten. Neuerdings sorgt das Angelpark-Team auch für das leibliche Wohl der Angler und Spaziergänger – von April bis Oktober, jeweils Sonntagsnachmittags, verwöhnt das neue „Angelparkcafé“  mit Kaffee, Kuchen, Räucherware und Wildsalami.

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen