Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Interessante Sammlungen blicken in Jahrhunderte. Das Karl-Rautenberg-Museum in Ellerau will das ländliche Leben in seinen vielen kleinen und sympathischen Ausdrucksformen erhalten und darstellen. Dazu gehören komplett ausgestellte Wohn- und Lebensräume aus der Zeit um 1900, bäuerliche Arbeitsgeräte, volkstümliches Haushalts- und Arbeitsgerät sowie Werkzeuge einer Schuhmacher-, Schneider-, Schmiede- und Tischlerwerkstatt, sowie des Mauer- und Schlachterhandwerks.

Interessante Sammlungen blicken in Jahrhunderte
Das Heimatmuseum Ellerau
Öffnungszeiten: April 2018 - Sa, 21.04. von 15.00 bis 17.00 Uhr Mai 2018 - Di, 01.05. von 11.00 bis 14.00 Uhr, Sa, 05.05. 14.00 bis 17.00 Uhr Juni 2018 Sa, 02.06, 16.06., 30.06. von 15.00 bis 17.00 Uhr Juli 2018, So, 01.07. von 11.00 bis 14.00 Uhr
Anschrift: Højerweg 2
25479 Ellerau

Ansprechpartner

Telefon: +49 4193 1200
Website: http://www.museum-ellerau.de

Eine Schulklasse mit Bänken, Lehrerpult, Schiefer- und anderen Schreibtafeln lässt Erinnerungen an vergangene Schultage aufkommen. Alte Klassenfotos, Schreib- und Lehrbücher verdeutlichen eindrucksvoll den jüngeren Besuchern den großen Wandel im Bildungs- und Erziehungswesen. Eine besondere Schau ist der früheren Firma Arthur A. Erlhoff gewidmet, die nach 1945 mit ihrer Produktion von Damenoberbekleidung europaweit bekannt wurde und mit ihrem Steueraufkommen ganz wesentlich die Entwicklung des Ortes prägte.

Sommerpause in den Monaten Juli und August

Besuchergruppen von ca. 12 Personen können sich auch während der Sommerpause unter 04193/1200 oder buell@wtnet.de anmelden

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen