Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Rund um Deutschlands tiefste Landstelle

Die tiefste Landstelle Deutschlands (c) Holstein Tourismus u. photocompany
Anschrift: Colosseumplatz (Zingelstraße 13)
25554 Wilster

Ansprechpartner

Name: Wilstermarsch Service GmbH
Telefon: 0 48 23 - 92 15 95 0
E-Mail: info[at]wilstermarsch-service.de
Website: http://www.wilstermarsch-service.de

Mit 3,54 m unter NN (Normalnull) liegt hier in der Wilstermarsch Deutschlands Tiefste Landstelle. Das flache, grüne Marschenland prägen alte Reetdachhöfe und Wasserläufe, die diese einmalige Landschaft permanent entwässern. Wie die Landschaft so ist auch diese Radtour einmalig in ganz Deutschland.

Während dieser Tour erleben Sie die Highlights der Wilstermarsch. Starten Sie in Wilster vom Colloseumsplatz (ZOB). Sie kommen dann an der Rumflether Mühle, einer historischen Kornmühle vorbei. Die Route führt Sie weiter zur Tiefsten Landstelle Deutschlands in Neuendorf-Sachsenbande. Hier ist der richtige Ort für eine Pause auf dem dortigen Rastplatz. Mit einem Foto verewigen Sie sich hier an Deutschlands tiefstem Punkt.

Anschließend fahren Sie durch die malerische Landschaft der Wilstermarsch zum Nord-Ostsee-Kanal, dem Sie bis nach Kudensee folgen. Die meistbefahrendste künstliche Wasserstraße der Welt lässt die großen Pötte ganz dicht an Ihnen vorbeigleiten. 

Von Kudensee geht´s durch die Marsch wieder zurück nach Wilster.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke: Historische Altstadt von Wilster, Rumflether Mühle, Tiefste Landstelle, Nord-Ostsee-Kanal, Infotafeln entlang der Strecke erklären immer wieder die Besonderheiten der Region.

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke: gastronomisches Angebot in Wilster, Landgasthof "Zum Dückerstieg", Fahrradraststätte in Kudensee 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für die Bereitstellung von Dienstleistungen, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen